Hier informieren wir Sie möglichst umgehend über die Auswirkungen des Coronavirus auf den Schulalltag an unseren beiden Schulen.

Donnerstag, 14. Mai 2020 – 20.00 Uhr

Donnerstag, 14. Mai 2020 – 10.30 Uhr

Seit gestern stehen die neuen Stundenpläne für die Zeit bis zu dem Sommerferien. DIe Elternbriefe sind mit der Zuordnung der Lerngruppen und der Wochenplanung gestern an alle verteilt bzw. versenden worden:

Informationen zur Erich-Kästner-Schule

Informationen zur Anne-Frank-Schule

Informationen zur Notbetreuung

Die Möglichkeit der Notbetreuung an den anderen Tagen in der Woche bleibt auch weiterhin erhalten. Weitere Informationen und die Antragsunterlagen finden Sie unter diesem aktuellen Link.


Freitag, 08. Mai 2020 – 13.30 Uhr

Die Verordnungen liegen uns nun vor und damit haben heute die Planungen für die Zeit ab dem 18. Mai begonnen:

  • Ab diesem Tag werden wir an beiden Schulen alle Schüler*innen ab dem 4. Schulbesuchsjahr beschulen – immer an zwei festen Tagen pro Woche für 6 Stunden. Für die anderen Tage wird es auch weiterhin Aufgaben für zu Hause geben.
  • Ab Dienstag, den 02. Juni werden dann noch die Schülerinnen des 1. bis 3. Schuljahres hinzukommen, diese werden in den beiden Wochen zunächst noch mit den bekannten “Homeschooling”-Paketen versorgt.
  • Eine Notbetreuung bleibt auch weiterhin möglich

Sobald die Unterlagen und Stundenpläne fertiggestellt sind, werden wir sie umgehend informieren.

Mittwoch, 06. Mai 2020 – 8.00 Uhr

In der Pressemitteilung des Hessischen Kultusministeriums von gestern wurde weitere Schulöffnungen ab dem 18. Mai 2020 angekündigt – sicherlich haben Sie in den Medien schon davon gehört. Bisher handelt es sich aber nur um einen Planungsstand, endgültige Verordnungsänderungen folgen frühestens Ende der Woche. Sobald uns diese vorliegen, beginnen wir mit den konkreten Planungen und informieren umgehend.

Aktuell gehen wir davon aus, dass wir auch in der nächste Woche die aktuelle Unterrichtssituation in dieser Form beibehalten.

Dienstag, 28. April 2020 – 19.30 Uhr

Die ersten beiden Tagen mit den (ersten) Schüler*innen verliefen problemlos. Besonders das vorbildliche Verhalten der Schüler*innen macht uns den Neustart unter Berücksichtigung der Hygienepläne bisher einfach.

Bezüglich der Hygiene möchte ich an dieser Seite ein deutliches Lob aussprechen. Wir wurden vom Schulträger Landkreis Fulda, dem Staatlichen Schulamt und dem Hessischen Kultusministerium gut ausgestattet. Die Reinigungspläne wurden angepasst und z.B. um tägliche Desinfektionsmaßnahmen ergänzt. Die Ausstattung mit Masken, Seife, Papiertücher, … ausreichend vorhanden. Zudem steht seit heute sogar einen Desinfektionspender in jeder Pausenhalle ;-). An dieser Stelle gerne auch mal eine DANKE an alle, die in diesem Bereich tätig sind.

Freitag, 24. April 2020 – 13.30 Uhr

Als Ergänzung hier nun noch die Informationen für die Schüler*innen, die ab Montag wieder beschult werden:

Donnerstag, 23. April 2020 – 15.00 Uhr

Die erste Homeschooling-Woche nach den Ferien verlief gut, der direkte Austausch zwischen den Schüler*innen und den Lehrkräften konnte deutlich intensiviert werden. Vielen Dank für die vielen positiven Rückmeldungen.

Parallel laufen die Vorbereitungen für die nächste Woche. Wir starten am Montag, den 27.04.2020 mit den Schüler*innen der Schulbesuchsjahre 9 und 10 an beiden Schulen in den Unterrichtsbetrieb – z.T. ergänzt durch die Notbetreuung (hier der aktuelle Link). Der Unterricht erstreckt sich täglich über 4 Stunden – überwiegend mit den Schwerpunkten Deutsch und Mathematik. Genauere Informationen gehen den betroffenen Schüler*innen morgen zu.

Eine wichtige Rolle spielt die Hygiene, daher haben wir heute einen ausführlichen Hygieneplan erstellt, den wir am Montag in den Klassen besprechen werden und heute hier gerne bereits vorstellen. Dieser umfasst Regelungen zur persönlichen Hygiene, zu den einzelnen Räume, zu den Pausen, zur Schülerbeförderungen, …:

Hier noch ein kurzer Auszug zur Schülerbeförderung:

  • Der Beschluss der Landesregierung zum Tragen einer Mund-Nasen-Bedeckung besteht auch für die Fahrten mit den (Schul-)bussen. Es liegt in der Verantwortung der Eltern, den Schüler*innen für die Beförderung sogenannte Alltagsmasken (einfacher Mundschutz, Tuch oder Schal reichen aus) zur Verfügung zu stellen. Eine Beförderung ohne Maske ist nicht möglich.
  • Für die Busfahrer*innen besteht keine Maskenpflicht. Es werden eigene Schutzmaßnahmen durchgeführt. Der Ein- bzw. Ausstieg erfolgt durch die hinteren Türen; hinter dem Fahrerarbeitsplatz wird eine fahrgastfreie „Schutz“- Zone eingerichtet.

Freitag, 17. April 2020 – 13.00 Uhr

Aktuell liegen keine neuen Informationen vor. Die Wochenpläne mit den Aufgaben für die nächste Woche sind erstellt und werden spätestens am Montag an alle Schüler*innen verteilt. In der nächsten Woche werden zudem die Aufgaben, die vor den Ferien bearbeitet wurden, von den Lehrkäften kontrolliert. Die Rückmeldungen erfolgen voraussichtlich telefonisch, insgesamt soll der direkte Austausch weiter intensiviert werden. Sobald verlässliche Aussagen vorliegen und wir eine stabile Planung vornehmen können, melden wir uns bei Ihnen, um die weitere Vorgehensweise zu besprechen.

Heute noch erste Neuigkeiten für die Abgänger*innen:

  • Am Montag, 27.04. starten wir mit den Schülerinnen und Schülern der Schulbesuchsjahre 9 und 10 an beiden Schulen wieder in den Unterrichtsbetrieb.
  • Die Prüfungen wurden auf den 25. und 27. Mai 2020 verschoben

Mittwoch, 15. April 2020 – 19.30 Uhr

Zunächst hoffen wir, dass es Ihnen gut geht und Sie gesund sind. Über die aktuellsten Nachrichten sind wir gerade alle über die weiteren Entwicklungen informiert. Wie erwartet, wird es weiterhin leider keinen regulären Unterrichtsbetrieb geben. Somit bleibt es bei den bisherigen Regelungen:

  • Die Schüler*innen erhalten Aufgabenpakete für zu Hause, die für alle nun wöchentlich über einen Wochenplan bearbeitet werden und dann am Ende der Woche gegen einen neuen Wochenplan getauscht werden.
  • Auch weiterhin gibt es die Möglichkeit einer Notbetreuung an beiden Schulen. Bitte wenden Sie sich bei Interesse bzw. Bedarf direkt an uns.

Wir werden morgen die weiteren Entwicklungen abwarten und dann am Freitag weitere Informationen verteilen. Grundsätzlich gilt bei Fragen, Anmerkungen, Schwierigkeiten,… Melden Sie sich !!! Über Telefon, Anrufbeantworter, eMail, … – die Schulen sind täglich besetzt und wir rufen umgehend zurück

Freitag, 03. April 2020 – 13.30 Uhr

Kurz vor den Osterferien bedanke ich mich im Namen aller Lehrkräfte unserer beiden Schulen bei allen, die in dieser außergewöhnlichen Situation einen Beitrag geleistet haben. Ausführlichere Informationen können Sie unserem aktuellen Schüler*innen-Elternbrief entnehmen.

Auch in den Ferien versuchen wir, Sie über diesen Newsticker auf dem Laufenden zu halten und Sie umgehend über neue Entwicklungen zu informieren.

Mittwoch, 01. April 2020 – 13.30 Uhr

Im Namen der Schulpsychologie des Staatlichen Schulamtes Fulda machen wir auf folgende Hinweise zum Umgang mit der aktuellen Lage und der Möglichkeit eines Beratungstelefons aufmerksam:

Freitag, 27.03.2020 – 13.30 Uhr

Am Ende der zweiten Woche wollen wir kurz einige aktuelle Informationen weitergeben:

  • An der Anne-Frank-Schule findet ab Montag eine Notbetreuung statt.
  • Am Anfang nächster Woche melden sich die Lehrkräfte erneut telefonisch bei Euch / Ihnen, um Fragen zu beantworten, Herausforderungen zu besprechen und ggf. neue Materialien vorzubereiten.
  • Das Büro der AFS ist auch in der nächsten Woche täglich von 7.45 Uhr bis 13.30 Uhr besetzt.

Am Ende bleiben nur die allbekannten Grüße – achtet auf Euch und Eure Familien, bleibt zu Hause und gesund !!!

Dienstag, 24.03.2020 – 12.00 Uhr

Die unterrichtsfreie Zeiten haben uns dann doch recht unerwartet überrascht und somit sind wir, aber vor allem auch Sie zu Hause vor neue Herausforderungen gestellt. Im folgenden haben wir einige Tipps für die Gestaltung zusammengestellt, die ggf. hilfreich sein könnten.

Sonntag, 22.03.2020 – 17.00 Uhr

Die erste Woche ohne regulären Unterrichtsbetrieb ist vorbei – die Schüler*innen bearbeiten Ihre Materialpakete zu Hause. Falls noch nicht geschehen, werden sich die Klassenleitungen mit Euch / Ihnen telefonisch in Verbindung setzen. Dort können Fragen beantwortet, Schwierigkeiten besprochen und auch neue Materialien bzw. Aufgaben geordert werden.

Wir wünschen weiterhin alles Gute – achtet auf Euch und Eure Familien, bleibt zu Hause und gesund !!!

Sonntag, 22.03.2020 – 16.30 Uhr

Es gibt wesentliche Neuregelungen für die Notbetreuung: Ab sofort ist es ausreichend, wenn nur ein Elternteil die Anspruchsvoraussetzungen erfüllt. Zudem wird die Liste der Berufe in den sogenannten kritischen Infrastrukturen ständig erweitert. Nähere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie einer Berufsgruppe angehören und die Zusatzhinweise beachtet wurden, melden Sie sich bitte umgehend per Mail oder Telefon an unseren Schulen, damit wir die Notbetreuung vorbereiten und planen können.

Dienstag, 17.03.2020 – 9.00 Uhr

Bis auf weiteres bleiben unsere Schulen geschlossen – alle Vorkehrungen sind getroffen. Das Sekretariat der Anne-Frank-Schule ist täglich von 7.45 Uhr bis 13.30 Uhr besetzt.

Wir melden uns an dieser Stelle, sobald neue Informationen und Entwicklungen vorliegen.

Montag, 16.03.2020 – 19.00 Uhr

Die Materialpakete wurden heute erstellt und bereits verteilt bzw. bei wenigen auch mit der Post versendet. Dank an alle Schüler*innen, Eltern und Kolleg*innen für Ihren Einsatz – z.T. auch als Postbot*innen ;-).

Mit dem Paket habt Ihr, liebe Schüler*innen Aufgaben für die nächsten Wochen erhalten. Gleichzeitig wurden auch die Kontaktdaten Eurer Klassenleitungen und der Schule weitergegeben. Wenn es Fragen gibt, Ihr nicht weiter wisst oder neue Aufgaben benötigt, einfach bei einer der Ansprechpersonen melden.

Die wichtigsten Informationen finden Sie auch in unserem aktuellen Elternbrief:

Samstag, 14.03.2020 – 13.30 Uhr

Nachdem nun Klarheit besteht und der reguläre Unterrichtsbetrieb eingestellt ist, kommen wir nun zu den Planungen für Montag und die folgenden drei Wochen.

Am Montag werden wir in beiden Schulen Materialsammlungen für alle Schüler*innen zusammenstellen, die wir den anwesenden Schüler*innen mit nach Hause geben oder zu Hause vorbeibringen bzw. mit der Post senden. In diesem Paket sind auch die Kontaktdaten erhalten, mit denen Sie die Schule bzw. auch die betreffenden Lehrkräfte erreichen können. Am Montag wird kein regulärer Unterricht stattfinden, lediglich eine Betreuung bzw. Versorgung anwesender Schüler*innen – die Materialpakete erhalten alle Schüler*innen.

Die Schülerbeförderung soll nach unserem aktuellen Kenntnisstand zu beiden Schulstandorten abgesichert sein.

Samstag, 14.03.2020 – 13.30 Uhr

Das Land hat eine Notfallbetreuung aller Schüler*innen bis einschließlich des Schulbesuchsjahres 7 von 8.00 bis 13.00 Uhr vorgesehen. Diese Betreuung dient ausschließlich dazu, Kinder aufzunehmen, deren Eltern in sogenannten kritischen Infrastrukturen tätig sind. Genauere Informationen finden Sie hier.

Falls Sie einer Berufsgruppe angehören und die Zusatzhinweise beachtet wurden, melden Sie sich bitte umgehend per Mail an unseren Schulen, damit wir die Notfallbetreuung planen können.

Freitag, 13.03.2020 – 18.00 Uhr

In Hessen wird ab Montag, 16. März, an allen Schulen kein regulärer Unterricht mehr stattfinden. Am Montag sollen die Schüler*innen sowie Lehrkräfte noch einmal Gelegenheit erhalten, in den Schulen zusammenzutreffen, um weitere Verabredungen für die unterrichtsfreie Zeit bis zu den Osterferien zu treffen. Ab Dienstag werden die Schulen – bis auf eine klar geregelte Notbetreuung für Kinder der Schuljahrgänge 1 bis 6 bestimmter Berufsgruppen – geschlossen sein.

Weitere Infos folgen – u.a. auch zu den Regelungen bzgl. der unterrichtsfreien Zeit.

Freitag, 13.03.2020 – 13.20 Uhr

Stand jetzt gibt es keine allgemeingültigen Schulschließungen in Hessen. Somit gehen wir aktuell davon aus, dass am Montag der Unterricht regulär stattfindet. Weitere Informationen werden auch über das Wochenende eingestellt.

Freitag, 13.03.2020 – 10.55 Uhr

Die wichtigsten Informationen finden Sie auch in unserem aktuellen Elternbrief.

Freitag, 13.03.2020 – 10.15 Uhr

Die Elternbeiratssitzung am Mittwoch, den 18. März 2020, entfällt. Wir melden uns bzgl. eines neuen Termins.

Freitag, 13.03.2020 – 9.25 Uhr

Aufgrund der aktuellen Problematik sind bis auf Weiteres alle Praktika in Einrichtungen, in denen Personen mit einem Risiko für schwere Krankheitsverläufe betreut werden, auszusetzen. Diese Maßnahme dient dem Schutz der dort betreuten Menschen.

Freitag, 13.03.2020 – 7.45 Uhr

Heute ist regulärer Unterricht an beiden Schulen.

Hier einige weiterführende Informationen: